Symbolbild: Quelle www.accumotive.deAm Samstag den 18.05.2019 konnten Führungskräfte der KatS-Einheiten der ABC-Gefahrenabwehr des Landkreises Bautzen sowie der Freiwilligen Feuerwehren Burkau und Kamenz an einer Schulung/Weiterbildung zum Thema Elektromobilität teilnehmen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Accumotive GmbH & Co. KG und dem Landratsamt Bautzen / Sachgebiet Brand- und Katatastrophenschutz fand die Informationsveranstaltung zu Lithium-Ionen-Batteriesystemen statt. Beginnend mit einem Seminarteil, in dem über die Produktion, Batterieeigenschaften und in Kamenz produzierte Modelle sowie über Gefahren bei einem Störfall berichtet wurde, folgte eine Werksbesichtigung im neuen Werk der Accumotive in Kamenz. Unser Dank gilt allen Organisatoren für die sehr informative Veranstaltung bei der viele interessanten Gespräche entstanden und nicht zuletzt auch so manche Fragen und Irrglauben ausgeräumt worden sind!

 

Symbolbild: Quelle www.accumotive.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok