Am frühen Abend des 25. April wurden unsere Kameraden mittels Pieper uns Sirene zu einem Einsatz alarmiert. An der Kreuzung Hauptstraße/Rammenauer Straße galt es, die verschmutze Straße, zu reinigen.

Ein unbekanntes Fahrzeug hatte eine Güllespur auf der Kreuzung hinterlassen, welche zur Gefahr für Umwelt und Autofahrer wurde. 

Die Gülle wurde mittels Ölbindemittel und BioVersal abgestumpft und die Straße anschließend gründlich abgespritzt. 

  • DSC00034 Kopie
  • 20140425_184902 Kopie
  • DSC00032 Kopie
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok