Sportfest in Neschwitz

Am Morgen des 22. Juni nahmen die Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr am Sportfest in Neschwitz, welches jetzt schon zum zweiten mal durch die Kreisjugendfeuerwehr organisiert wurde teil. Nach einer kurzen Erwärmung auf dem Neschwitter Sportplatz durften die Kinder und Jugendlichen sich direkt in mehreren sportlichen Disziplinen messen. Begonnen wurde mit einem 40 Meter Sprint, bei dem eines unserer Mädchen in Ihrer Wertungsgruppe direkt den dritten Platz belegte.

Weiter ging es mit Weitsprung und Schlagballweitwurf, wobei unsere Kinder und Jugendlichen insgesamt einen 3. Platz, vier 2. Plätze und einen 1. Platz belegten. Im Anschluß darauf gab es eine Stärkung, um für den bevorstehenden Hindernislauf wieder zu Kräften zu kommen. Nach einer Stunde Erholung, begannen die insgesamt 10 Teams, bei dem 400 Meter Hindernislauf Ihr Geschick, Ausdauer und Kraft unter Beweis zu stellen. Die Betreuer unterstützten die Kinder, welche einen Handwagen indem ein Jugendfeuerwehrmitglieder drinnen saß unter Flatterband, über eine Kippbrücke, durch ein Slalom und über einen Strohballen befördern mussten. Als das Ergebnis nach etwa 1 Stunde feststand ging es auch schon zur Siegerehrung. Wir belegten in dieser Disziplin den fünften von zehn Plätzen.

Wir danken der Kreisjugendfeuerwehr, sowie der Feuerwehr Neschwitz für dieses gelungene Sportfest.

 

  • Gruppenbild
  • Siegerbild
  • Neschwitz1
  • Neschwitz2
  • Neschwitz3
  • Neschwitz4
  • Neschwitz5
  • Neschwitz6
  • Neschwitz7
  • Neschwitz8
  • Neschwitz9
  • Neschwitz10
  • Neschwitz11
  • Neschwitz12
  • Neschwitz15
  • Neschwitz16
  • Neschwitz17
  • Neschwitz18
  • Neschwitz19
  • Neschwitz20
  • Neschwitz21
  • Neschwitz22
  • Neschwitz23
  • Neschwitz24
  • Neschwitz25
  • Neschwitz26
  • Neschwitz27

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok