Ab dem 12. August 2002 begann eine weniger schöne Zeit - das Hochwasser. 

Spontan erfolgte in diesen Tagen eine Sammelaktion des Dorfes, organisiert von der Gemeindeverwaltung. Gleichzeitig begann auch der Einsatz unserer Kameraden. Bis zum 06. September fuhren ständig Kameradinnen und Kameraden ins Zeltlager Sonnenstein bei Pirna, wo sie ihren Dienst taten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok