Am Freitag dem 31.07. wurde unsere Wehr kurz nach 13:00 Uhr nach Großharthau alarmiert. Gemeldet wurden Rauch und Flammen aus einer Wohnung.

31.07.2020
13:11 Uhr

B2

1h 48 Min

12

Sirene, Pieper + Handy

Am Freitag, dem 31.07. wurde unsere Wehr kurz nach 13:00 Uhr nach Großharthau alarmiert. Gemeldet wurden Rauch und Flammen aus einer Wohnung.

Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Lage. Alle Bewohner des Hauses konnten dieses vorher verlassen. Ein Angriffstrupp der Großharthauer Wehr ging zum Innenangriff vor, unsere Wehr stellte den Rettungstrupp. Das Feuer konnte nach wenigen Minuten gelöscht werden.

Die Kameraden der Feuerwehr Bischofswerda kontrollierten das Gebäude mittels Wärmebildkamera. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Der Angriffstrupp unserer Wehr führte im Anschluss eine Schadstoffmessung durch.

Gegen 15:00 Uhr waren alle Fahrzeug wieder einsatzbereit. 

Im Einsatz waren folgende Kräfte:

  • Feuerwehr Großharthau
  • Feuerwehr Frankenthal
  • Feuerwehr Bischofswerda
  • Feuerwehr Schmiedefeld
  • Feuerwehr Seeligstadt
  • Feuerwehr Bühlau
  • Kreisbrandmeister
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Vielen Dank an Rocci Klein/RocciPix für das zur Verfügung stellen der Fotos.

Letzte Einsätze

Nr.16/2022
ABC1 - Chemikaliengeruch in Wohnung, Nachforderung ...
26.11.2022 um 18:17 Uhr
Einsatzort: Kamenz
Nr.15/2022
H2 - Öl auf Wasser, Nachforderung CBRN-Erkunder ...
10.11.2022 um 18:54 Uhr
Einsatzort: Burkau
Nr.14/2022
B2 - Unklare Rauchentwicklung, Auslösung ...
17.10.2022 um 18:52 Uhr
Einsatzort: Schulstraße, Großharthau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.