13.12.2016 - 08:11 Uhr

ABC

 4,5h

ABC-Erkunder

4

 Meldeempfänger

Wohnhausbrand WeißenbergAm Dienstag den 13.12. gegen 8:11 Uhr, wurden die Kameraden der ABC-Gruppe zu einem Wohnungsbrand nach Weißenberg alarmiert. Sofort machten sich 4 Kameraden mit dem ABC-Erkunder auf die 50 km lange Reise, einmal quer durch den Landkreis. Bereits seit 7:30 Uhr kämpften dort, alle Ortsfeuerwehren der Stadt Weißenberg, die Berufsfeuerwehr Bautzen und die Feuerwehren aus Hochkirch und Kubschütz gegen einen Vollbrand im Ober- und Dachgeschoss eines Einfamilienhauses.

Nach der Lageerkundung durch den Angriffstrupp der Feuerwehr Weißenberg im Gebäude, stellte man fest das im Erdgeschoss des Hause unterschiedliche Mengen von verschiedenen Chemikalien gelagert wurden. Daraufhin entschied die Einsatzleitung, den ABC-Erkunder unserer Wehr hinzu zu ziehen. Nach ca. 30-minütiger Fahrt erreichten die Kameraden den Marktplatz von Weißenberg, welcher als Bereitstellungsraum für die alarmierten Kräfte diente.

Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter bestand unserer erste Aufgabe darin, eine Onlinemessung mittels PID und IMS auf dem Marktplatz durchzuführen. Nach ca. 30 Minuten konnten keine erhöhten Schadstoffwerte in der Umgebungsluft gemessen werden. Im weiteren Einsatzverlauf zeigte sich, dass keine Gefahr durch die im Haus befindlichen Chemikalien ausging. Somit bestand kein weiterer Handlungsbedarf für unsere Wehr. Da aber eine große Anzahl an Atemschutzgeräteträgern am Einsatzort benötig wurde, verblieben die Kameraden am Einsatzort und stellten zwei Atemschutztrupps bereit, welche später noch zur Suche von Glutnestern mittels Wärmebildkamera und zur Restablöschung eingesetzt wurden.

Nach etwa 3,5 Stunden konnten unsere Kameraden die Einsatzstelle wieder verlassen, und waren gegen 12:25 Uhr wieder einsatzbereit im Gerätehaus. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Weißenberg, Gröditz, Drehsa, Wurschen, Särka, Maltitz, Nostitz, Berufsfeuerwehr Bautzen, Kubschütz, Hochkirch sowie aus dem Landkreis Görlitz die Feuerwehren Buchholz-Tetta und Melaune, 2 Kreisbrandmeister und das DRK aus Weißenberg und Bautzen.

Danke an LausitzNews.de für das Bereitstellen der Fotos.

Weitere Berichte zum Einsatz:

  • Weienberg
  • Weienberg_1
  • Weienberg_2
  • Weienberg_3
  • Weienberg_4
  • 161213_grossbrand_wbg_toter
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_7
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_8
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_11
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_12
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_13
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_14
  • 161213_grossbrand_wbg_toter_18

Letzte Einsätze

Nr.16/2022
ABC1 - Chemikaliengeruch in Wohnung, Nachforderung ...
26.11.2022 um 18:17 Uhr
Einsatzort: Kamenz
Nr.15/2022
H2 - Öl auf Wasser, Nachforderung CBRN-Erkunder ...
10.11.2022 um 18:54 Uhr
Einsatzort: Burkau
Nr.14/2022
B2 - Unklare Rauchentwicklung, Auslösung ...
17.10.2022 um 18:52 Uhr
Einsatzort: Schulstraße, Großharthau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.