Seit dem 13. März ist die Umrüstung unserer Fahrzeuge von Analog- auf Digitalfunk abgeschlossen. In Bischofswerda wurden das LF und der MTW auf die neue Technik umgerüstet. Der Erkunder wurde bereits im vergangenen Jahr umgebaut.

Der Digitalfunk bietet verbesserte Sprachqualität, ist Abhörsicher und störungsfreie Kommunikation, ebenso ist eine behördenübergreifende Kommunikation möglich. Auch eine flächendeckende Versorgung soll gewährleistet sein.

Bereits seit letztem Jahr wurden unsere Kameraden im Umgang mit den neuen Handsprechfunkgeräten geschult.

Es wurden mehrere Dienste durchgeführt in denen die Geräte und der Umgang mit selbigen erklärt wurde. In den nächsten Wochen steht nun die Schulung mit dem Fahrzeugfunkgeräten auf dem Plan.

Unsere Wehr besitzt Handsprechfunkgeräte Sepura STP9000, sowie in den Fahrzeugen Sepura SRG3900 mit HBC Bedienteil. Eine Sonderstellung hat hier unser ABC-Erkunder, in diesem ist das Standard Sepura SRG3900 und weiterhin der Analogfunk verbaut. 

Handbedienteil im LFHandsprechfunkgeräte im Mannschaftsraum des LF

Letzte Einsätze

Nr.13/2022
ABC2 - Chlorgasaustritt, mehrere Verletzte - ...
08.09.2022 um 16:51 Uhr
Einsatzort: Hoyerswerda, Am Gondelteich 1
Nr.12/2022
BMA - Auslösung Feuer, Großharthau - Fehlalarm
06.09.2022 um 13:38 Uhr
Einsatzort: Schulstraße, Großharthau
Nr.11/2022
Sonst. - Absicherung Schuleingang
27.08.2022 um 12:45 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße, Frankenthal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.